St. Gallen  (Gemeinde St. Gallen)
Eisenwurzen (Gemeinde St. Gallen)
Leinenbilder (Gemeinde St. Gallen)
24-Stunden-Pflege (Gemeinde St. Gallen)
Kleintierzuchtverein (Gemeinde St. Gallen)
Hof-Café (Gemeinde St. Gallen)
Volksschule St.Gallen (Gemeinde St. Gallen)

Zinkgraben Säuberung

 

 

 

Am Samstag den 11. April um 09.00 Uhr startete beim Vereinshaus eine mit Müllsäcken bewaffnete (besten Dank an dieser Stelle unserer Barbara) hochmotivierte Gruppe von 14 Mitgliedern des AV Sankt Gallen (Altersbereich von 5- bis 80+!!) um im Rahmen der Aktion „Saubere Steiermark“ unsere schöne Gegend auch in unwegsamen Gelände von achtlos  weggeworfenem Müll zu befreien.

Neben dem schon bewährten Sammelgebiet Luke – Zinkgraben – Hörndl – alter Spitzenberg - Promenade- Rundweg…. wurden heuer zum ersten Mal auch die Wege zur, bzw.  unsere Burg selbst, von Unrat u. illegal entsorgtem Müll befreit. Allein vom Startpunkt Bootshaus bis zum Moarhof füllten sich mit dem eingesammelten sorglos der Natur übergebenem Müll zwei große Säcke!

Der Gipfel der gedankenfreien Müllentsorgung offenbarte sich uns (und wahrscheinlich auch dem aufmerksamen Burgbesucher) dann am Hang hinter der Burg, im Bereich der Zu-/ Einfahrt, so dürfte es wahrscheinlich vor wenigen Jahren dort oben keine Mülltonne gegeben haben, dass unter Anderem für leere „Pommesfettfässer“, Plastikflaschen und Gläser bis zu „Feuerwerkskörperabschusskisten“  der Hang als Mülldeponie herhalten musste! Traurig in unserer so modernen Zeit!

Erfreulicherweise zeigte sich dann das „Hörndlwegerl“ als nahezu müllfrei, im Gegensatz zur Promenade, da schaffen es leider viele Menschen nicht ihren Mist (vorwiegend diverse Verpackungen, Plastikflaschen, Getränkedosen,…..)  in die extra aufgestellten „Müllkübel“ zu geben bzw. die benutzten Taschentücher wieder einzustecken und nicht sorglos, wie die „Henne ihren Mist“ (dem Federvieh sei es verziehen) an Ort und Stelle einfach fallen zu lassen.

In diesem Sinne, besten Dank allen Helferinnen und Helfern Groß und Klein und mit der Bitte um Müllvermeidung.

Fotos & Bericht: Martin Hagauer

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstützt. Wenn Sie unsere Webseiten im vollem Umfang nutzten möchten, verwenden Sie bitte einen neueren Browser.
ignorieren